Ausstellungen

Wanderausstellung #Stolen Memory der Arolsen Archives in Dessau-Roßlau


The Arolsen Archives

Erst im Alter von 42 Jahren sah Rozette Kats zum ersten Mal ein Foto ihrer in Auschwitz ermordeten Eltern Henderina und Emanuel Louis Kats (Quellen: links Rozette Kats, rechts AJZ e.V. Dessau)
Erst im Alter von 42 Jahren sah Rozette Kats zum ersten Mal ein Foto ihrer in Auschwitz ermordeten Eltern Henderina und Emanuel Louis Kats (Quellen: links Rozette Kats, rechts AJZ e.V. Dessau)
Erst im Alter von 42 Jahren sah Rozette Kats zum ersten Mal ein Foto ihrer in Auschwitz ermordeten Eltern Henderina und Emanuel Louis Kats (Quellen: links Rozette Kats, rechts AJZ e.V. Dessau)

Vortrag des Stadtarchivs Dessau-Roßlau im Bauhaus Museum

Am 13. April 2022 erinnert um 16.30 Uhr ein Vortrag des Stadtarchivs Dessau-Roßlau im Bauhaus Museum an die Deportation jüdischer Männer, Frauen und Kinder aus Dessau-Roßlau in das Ghetto Warschau vor 80 Jahren (Referentin: Jana Müller). Von den 33 Deportierten im Alter von 7 bis 65 Jahren überlebte niemand den Holocaust.

Für die Teilnahme im Bauhaus Museum gilt die zum Veranstaltungszeitpunkt gültige Corona-Eindämmungsverordnung.

Open-Air-Ausstellung

Vom 8.-26. April 2022 kann die freizugängliche Open-Air-Ausstellung vor dem Bauhaus Museum von Dienstag bis Sonntag im Zeitraum 10-18 Uhr besichtigt werden.

Weitere Informationen

Umfangreiche Informationen zur Wanderausstellung unter: www.stolenmemory.org

Kontakt

Kontakt im Stadtarchiv Dessau-Roßlau:
Jana.Mueller@dessau-rosslau.de
Tel.: 0340-5169621

Übersicht


Dessau in Trümmern

Die Ausstellung „Dessau in Trümmern“ wurde am 7. März 2020 um 14.00 Uhr im Rahmen des Gedenkrundgangs „Versöhnung schafft Frieden“ in der Dessauer Marienkirche eröffnet. Aufgrund der aktuellen Lage ist die Ausstellung derzeit jedoch geschlossen. Wir möchten Ihnen trotzdem die Möglichkeit bieten, die Ausstellung zu sehen. Deshalb stellen wir Ihnen die Inhalte der Ausstellungstafeln und Ausstellungsstationen nunmehr auf unserer Homepage zur Verfügung. Sie erhalten damit die Möglichkeit eines virtuellen Rundgangs von Station zu Station.

Mehr Informationen

Stadtarchiv Dessau-Roßlau

Postadresse
Stadtarchiv Dessau-Roßlau
Heidestraße 21
06842 Dessau

E-Mail
stadtarchiv@dessau-rosslau.de

Telefon und Fax
Tel: +49 (0) 340 204 10 24
Fax: +49 (0) 340 204 24 24

Social Links

REDAXO 5 rocks!